Schmerzen in der Achillessehne / Achillessehnenentzüdung: Schmerzen reduzieren

Der erste Schritt, um langfristig schmerzfrei und leistungsfähig zu werden, ist die Schmerzen an deiner Achillessehne so weit zu reduzieren, dass du wieder "handlungsfähig" wirst. Damit meine ich, dass die Schmerzen im Alltag (gehen, Treppe steigen, arbeiten) kaum bis gar nicht mehr vorhanden sind. In Zahlen bedeutet das, dass im Alltag auf einer Skala von 0 bis 10 (0 ist kein Schmerz, 10 ist unerträglicher Schmerz) deine Schmerzen maximal bis auf eine 3 gehen. Vielleicht bist du im Alltag auch schon schmerzfrei und merkst den Schmerz nur, wenn du dich körperlich belastest. Aber in diesen Zustand musst du natürlich erst einmal kommen. Wie du das hinbekommst, erfährst du in dem Video oben. Wenn du dir das Video nicht anschauen möchtest, findest du demnächst das wichtigste im Folgenden noch mal in Textform.